Tag Archives: papal letters

Summer school: Diplomatik der Papsturkunden und Papstbriefe: Lothringen als Untersuchungsraum

Summer school: Diplomatik der Papsturkunden und Papstbriefe: Lothringen als Untersuchungsraum

Organizers: Prof. Dr. Thomas Deswarte, Professeur des universités en Histoire médiévale, Université d‘Angers; Prof. Dr. Klaus Herbers, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Sekretär des Göttinger Papsturkundenwerkes / Pius-Stiftung; Prof. Dr. Harald Müller, Lehrstuhl für Mittlere Geschichte, Historisches Institut der RWTH Aachen

Date/venue: 14.09.2014 – 17.09.2014, Aachen, RWTH Aachen University Historisches Institut Theaterplatz 14 D-52062 Aachen Dautzenberg-Raum

Deadline for registration: 10.07.2014

Please note: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro. Zu Anreise und Unterkunft kann ein Zuschuss gewährt werden. Die Anreise ist selbst zu organisieren, bei der Beschaffung der Unterkunft hilft das Historische Institut der RWTH.

Contact: Thomas Czerner (tczerne@gwdg.de); Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Papsturkunden des frühen und hohen Mittelalters, Friedländer Weg 11, D – 37085 Göttingen; +49-551-58124, +49-551-5316512

Project URL: http://www.papsturkunden.gwdg.de/

Description: Briefe und Urkunden gehören zu den zentralen Zeugnissen der Schriftproduktion des Papsttums, das als eine der stabilsten Institutionen der Menschheitsgeschichte großen Einfluss auf die europäische, aber auch außereuropäische Entwicklung genommen hat. Die Grundlagen für diese Erfolgsgeschichte liegen in der Ausbildung eines ungewöhnlich effizienten Rechts- und Kommunikationssystems, dessen formale und materielle Charakteristika bereits im Lauf des Mittelalters ausgebildet wurden. Die Sommerschule rückt den Aspekt der Materialität päpstlicher Kommunikation in den Mittelpunkt und richtet das Augenmerk vor allem auf den lothringischen Raum im Grenzbereich zwischen den heutigen Staaten Frankreich und Deutschland. International ausgewiesene Spezialisten vermitteln in Vorträgen und Seminaren Grundlagen der päpstlichen Urkundenlehre und Paläographie. Die Studierenden und Doktoranden können zudem an Fachvorträgen einer Tagung zu den Papstkontakten im lothringischen Raum teilnehmen, die sich anschließt. Archiv- und Museumsbesichtigungen im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1200. Todestag Karls des Großen runden das Programm ab.

Programme: 

Sonntag, 14. September 2014
19.00 Uhr
Gemeinsames Abendessen und Zusammensein zum Kennenlernen

Montag, 15. September 2014 Continue reading